SPORTMATTEN-direkt

indoor Bouldermatten in allen Größen, Formen, Ausführungen und Dicken -
Bouldermatten nach Maß, ideal als Fallschutzmatte zum Bouldern

blaue Bouldermatte Standard von SPORTMATTEN-direkt
Bouldermatte Standard
Bouldermatte in Boulderraum
Bouldermatte

Bouldermatten für Schule, Verein, Halle, Boulderhalle und Kletterhalle. Natürlich auch für zuhause, im privaten Boulderraum oder Boulderkeller - als Fallschutz für Ihre Boulderwand daheim.
Wir fertigen und liefern Ihre Bouldermatte - ganz gleich, ob groß oder klein - passgenau und in Top Qualität zu einem wirklich günstigen Preis.
Für die passende Auswahl Ihrer Bouldermatte finden Sie hier weitere Informationen.

Natürlich eignen sich unsere Bouldermatten auch bestens als Fallschutz für Moonboard, Kilterboard und ähnliche Trainingsgeräte.


Bouldermatte Standard - ideal für Schule, Verein oder Boulderraum

300 x 200 x 15 cm ∼26kg  679,00 €
300 x 200 x 20 cm ∼32kg  729,00 €
300 x 200 x 25 cm ∼39kg  779,00 €
300 x 200 x 30 cm ∼46kg  829,00 €

250 x 200 x 15 cm ∼22kg  569,00 €
250 x 200 x 20 cm ∼27kg  609,00 €
250 x 200 x 25 cm ∼32kg  649,00 €
250 x 200 x 30 cm ∼38kg  689,00 €

200 x 200 x 15 cm ∼18kg  459,00 €
200 x 200 x 20 cm ∼22kg  489,00 €
200 x 200 x 25 cm ∼26kg  529,00 €
200 x 200 x 30 cm ∼30kg  559,00 €

200 x 150 x 15 cm ∼14kg  359,00 €
200 x 150 x 20 cm ∼16kg  379,00 €
200 x 150 x 25 cm ∼19kg  399,00 €
200 x 150 x 30 cm ∼22kg  419,00 €

Top Qualität - günstiger Preis: inkl. 19% MwSt. und inkl. Versand


Produktinformation: Bouldermatte Standard

Kern: Sandwichbauweise, PUR-Schaumstoff RG 20/30, mit Trittverteilerplatte, 30mm PE- Schaumstoff, kaschiert
Bezug: austauschbar, geschlossenes System, robuster, hochfester und reißfester PVC-Planenstoff 600g/m², abwaschbar, hygienisch, resistent gegen Desinfektionsmittel, starker, dreiseitiger Reißverschluss, rutschfest, mit Antirutschboden und Tragegriffen
mit 8 Lederecken + 48,00 €
Farben Planenstoff, weichmacherfrei: Farbauswahl für die Bezüge der Bouldermatten aus Planenstoff ohne Aufpreis

Lieferzeit: 4 Wochen



Zubehör: Fugenband, Verbindungsband

Fugenband Rot
Fugenband, Verbindungsband
Fugenband oder Verbindungsband dient zum fugenlosen Verbinden von Bouldermatten oder Weichbodenmatten. Es handelt sich nicht nur um eine sinnvolle Ergänzung sondern um eine Notwendigkeit. Denn Fugen und Spalten sind eine ernst zu nehmende Verletzungsgefahr, die sich mit unserem Fugenband oder Verbindungsband ausschließen lässt.
Darüber hinaus sind Sie damit flexibel, denn so lassen sich fugenlos, auch größere Mattenflächen auslegen und auch wieder abbauen.

Produktinformation: Fugenband, Verbindungsband, Klettbandverbinder
Klettverbindung unter PVC-Planenstoff, 20cm breit. Die Gegenstücke (die Flauschseite) sind auf dem Bezug der Bouldermatten fest verklebt und vernäht.
Farben Planenstoff, weichmacherfrei: Farbauswahl Fugenband aus Planenstoff
Längen Fugenband:
1,5 m  49,00 €
2 m  69,00 €
3 m  99,00 €
Breite: 20cm
günstiger Preis: inkl. 19% MwSt. und exkl./ inkl. Versand

 

anfragen/bestellen

Information: Zur Auswahl der passenden Fallschutzmatte zum Bouldern

Grundsätzlich ist zwischen mobilen, outdoor Bouldermatten, den sogenannten Crashpads, und indoor Bouldermatten zu unterscheiden.
Crashpads oder outdoor Bouldermatten werden als notwendiger, minimaler Fallschutz am Fels, künstlichem oder natürlichem Boulder genutzt. Da sie zum Fels transportiert werden müssen, sind sie mit Tragevorrichtungen ausgestattet und meist klappbar. Außerdem sind die Schaumstoffkerne zusätzlich vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt.
Die hier angebotenen indoor Bouldermatten sind größer, dicker und bieten natürlich bessere und nachhaltigere Dämpfungseigenschaften - somit auch deutlich mehr Komfort. Es handelt sich um ein geschlossenes System, das heißt, der Schaumstoffkern ist runherum mit Planenstoff und am Boden mit Antirutschboden umschlossen. Die Bouldermatten bleiben vor der Boulderwand liegen oder können, bei Nichtnutzung senkrecht, auch als Prallschutz und Überkletterschutz, zu Beispiel an Schulkletterwänden, aufgestellt und mit Wandbefestigungsgurten fixiert werden.
Obwohl auch einige unserer Kunden unsere Bouldermatten (klappbar) als mobile Bouldermatten schätzen, sind die hier angebotenen Bouldermatten und Weichbodenmatten eher für den indoor Einsatz konzipiert.
Für Boulderanlagen, Boulderwände im öffentlichem - stark frequentierten Bereich - empfehlen wir unsere Bouldermatten Standard. Für große Bouldermatten oder Aufprallflächen können diese mit unserem Fugenband verbunden oder auch mit einem passgenauen, durchgängigen Bezug geliefert werden.
Für Boulderwände, Boulderräume, Boulderecken oder Boulderkeller im privaten, nicht kommerziellen Bereich - bei geringer Nutzfrequenz - eignen sich neben unserer Bouldermatte Standard auch Niedersprungmatten und Weichbodenmatten gleichermaßen.
Niedersprungmatten sind in ihrem Aufbau unserer Bouldermatte Standard ähnlich.
Bouldermatten und Niedersprungmatten sind allerdings für Kinder bis zum Grundschulalter nicht gut geeignet. Durch das geringe Gewicht von Kindern wird der Sprung nicht ausreichend gedämpft, weil diese Matten einfach zu fest sind. Für Kinder eignen sich Weichbodenmatten Typ 7 an besten.
Weichbodenmatten sind im Preis günstiger und eignen sich wirklich gut als Fallschutzmatte zum Bouldern im privaten, nicht kommerziellen und gering frequentiertem Bereich - sie sind mehr als ausreichend.

Die erforderliche Dicke der benötigten Weichbodenmatte orientiert sich an der Nutzergruppe, also dem Gewicht der Person und an der Fallhöhe.

Die Fallhöhe errechnet sich aus der max. Griffhöhe minus einem Meter.
Zur Festigkeit der Weichbodenmatte folgende Empfehlung:
Weichbodenmatten Typ 7, RG 20/30 eignen sich für leichte Personen, also für Kinder und Jugendliche.
Weichbodenmatten Typ 8, RG 23/40 eignen sich für Jugendliche und Erwachsene - dieser Mattentyp ist zu fest für Kinder, da durch das geringe Gewicht die Dämpfung nich ausreichend anspricht.
Für Kinder Boulder- und Kletterwände daheim oder in Kindergärten und Kitas sind Weichbodenmatten Typ 7 die richtige Wahl. Bei der Auswahl der Mattengröße sollten Sie auch die Aufprallfläche beachten. Die seitliche Aufprallfläche sollte nach Boulderwand-Norm DIN EN 12572-2 und Spielgeräte-Norm EN 1176, bei 3m Boulderwandhöhe, jeweils 1,5m nach links und rechts hinaus gehen. Die Tiefe der Aufprallfläche sollte ca. 2m betragen.
Natürlich eignen sich auch klappbare Weichbodenmatten als Fallschutzmatte. Diese lassen sich vielfach besser verstauen und lagern.

Für passgenaue Weichbodenmatten nach Ihren Maßangaben und bei Fragen zur Auswahl der passenden Matte nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


rote Bouldermatte in einer Schule von SPORTMATTEN-direkt
Bouldermatte in Schule
Bouldermatte als Prallschutz aufgestellt von SPORTMATTEN-direkt
Bouldermatte als Prallschutz

Bouldermatten für Boulderwände an Schulen, in Vereinen und Freizeiteinrichtungen

An Schulen und in Sporthallen müssen Bouldermatten DIN/EN 12572-2, BG/GUV SI 8013 entsprechen und nicht nur als Bouldermatte sondern auch auch als Prallschutz und Überkletterschutz dienen.
Durch den speziellen Aufbau unserer Bouldermatten eignen sich diese bestens als Prall- und Überkletterschutz, weil sie - auch dauerhaft - sehr gut aufrecht stehen.

Preis: auf Anfrage


himmelblaue Bouldermatte in Sporthalle von SPORTMATTEN-direkt.
Bouldermatte in Sporthalle
Bouldermatte als Prallschutz aufgestellt von SPORTMATTEN-direkt.
Prallschutz

mobile Bouldermatte von SPORTMATTEN-direkt.
mobile Bouldermatte
17m lange, graue Bouldermatte von SPORTMATTEN-direkt.
17m lange Bouldermatte

Diese mobile Ausführung einer Bouldermatte wurde speziell für den Transport im Boulderbloc-Anhänger konzipiert.

Einige der abgebildeten Boulder- und Kletterwände wurden von franticwall Kletterwand & Boulderwandbau geplant und gebaut.