SPORTMATTEN-direkt

Fallschutzmatten und Prallschutz-Polster für Kita, Schule, Turnhalle und Sporthalle

runde Fallschutzmatte in Kita
runder Fallschutz an Klettersäule
Kantenschutz an Kletterwand
Kantenschutz an Kletterwand

In vielen Einrichtungen, wie Kindergarten und Kita, Schule oder Sportverein sind Fallschutzmatten oder Prallschutz Polster erforderlich, um gefährliche Kanten und Gegenstände abzupolstern oder die Aufprallfläche am Boden zu dämpfen. Ziel ist es Verletzungen zu vermeiden und auszuschließen.

Für Kita und Kindergarten eignen sich unter Umständen, bei geringen Höhen, Leichtturnmatten, bei größeren Höhen sind Weichbodenmatten erforderlich. Bei der Auswahl der passenden Fallschutzmatte für Kindergarten und Kita sind die DIN/EN 1176 sowie die GUV-SI 8013 zu berücksichtigen.
In Schulturnhallen oder Sporthallen, an Boulderwand und Kletterwand, haben Fallschutzmatten, zum Beispiel als Bouldermatten, auch weitere Funktionen als Überkletterschutz, Prallschutz oder Kantenschutz Polster erfüllen. Dabei sind die Aufprallfläche, die räumlichen Gegebenheiten, sowie die Anforderungen der entsprechen Normen wie zum Beispiel die DIN/EN 12572 oder GUV-SI 8013 zu beachten, um die erforderliche Sicherheit zu gewährleisten.
Auch die Fugen oder Spalten zwischen Fallschtzmatten sind eine ernst zu nehmende Verletzungsgefahr. Deshalb müssen sie mit Fugenband abgedeckt werden.
Kantenschutz und Prallschutz-Polster oder Fugenband erfordern passgenaue Sonderanfertigungen - dazu nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
Prallschutz in einer Kita
Prallschutz an Kita
Fallschutz in einer Kita, u3 Gruppe
Fallschutz in Kita u3